Herzlich Willkommen in Ihrer Hausarztpraxis!

Aktuell:

Frohes neues Jahr!

Wir wünschen unseren Patienten viel Gesundheit!

Ihr Praxisteam!

Neuregelung Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ab 01.01.2023

Sofern Sie gesetztlich versichert sind, übermitteln wir digital die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung an die Krankenkasse. Der Arbeitgeber darf dann bei der zuständigen Krankenkasse eine Abfrage einholen. DER AUSDRUCK für den Arbeitgeber ENTFÄLLT . Sie bekommen aber noch übergangsweise einen Durchschlag in Papierform für Ihre Unterlagen.  Sie sind weiterhin verpflichtet dem Arbeitgeber die Krankschreibung telefonisch oder per Mail anzuzeigen.

Privatpatienten benötigen weiterhin einen schriftlich Nachweis von uns.

Telefonanlage: 

Wir haben eine neue  Telefonanlagen und sind besser zu erreichen. Falls eine Mitarbeiterin nicht persönlich erreichbar ist, nimmt gern unser digitaler Assistent „Felix“ Ihre Wünsche entgegen.

Termine können Sie persönlich am Telefon ausmachen oder Online buchen. Bitte nutzen Sie ausgiebig die Online-Buchungsmöglichkeit; alle freien Termine sind eingestellt. Gehen Sie hierzu zum Punkt: Onlinebuchung.

Eine Rezept- oder Überweisungsbestellung nimmt „Felix“ ebenfalls entgegen – auch außerhalb der Sprechzeiten. Rezepte sind am ZWEITEN WERKTAG nach Bestellung abholbereit in der Praxis. Wenn Sie von Freitag bis Sonntag bestellen,  ist es Dienstag abholbereit. Tip: Hauptnummer wählen und gleich „3“ drücken ! Die alte Rezepttelefonnummer 9889090 ist entfallen.

Überweisungen zu den Fachärzten sind notwendig. Nur so bekommt Ihr Hausarzt die Informationen über die Untersuchungsergebnisse mitgeteilt, die in Ihren Behandlungsplan einfließen!!! Ohne Informationen können wir Sie nicht fundiert beraten.

IMPFUNGEN:

Grippeschutzimpfung: 

Es gibt jeden Montag von 17.00 – 18.00 Uhr die Möglichkeit sich gegen Grippe impfen zu lassen. Hierzu brauchen Sie keinen Termin! Kommen Sie einfach vorbei!

Privatpatienten müssen sich vorher ein Rezept ausstellen lassen und den Impfstoff mitbringen .

Haben Sie bereits einen Termin, impfen wir Sie auch gern während der laufenden Sprechstunde.

Für alle weiteren  Impfungen außer. Corona gibt es folgende Impfsprechstunden:

montags- donnerstags von 12.00 – 13.00 Uhr

Für Coronarimpfungen gibt es folgende Sprechstunde:

donnerstags von 17.30 – 18.30 Uhr.

FÜR ALLE IMPFUNGEN KÖNNEN SIE UNTER FOLGENDEM LINK ONLINE BUCHEN, natürlich auch persönlich am Telefon:

Labor / Impfungen

Infos zur Coronaimpfung und Verdacht auf eine Coronaimpfung: 

Wir impfen mit dem neuen Impfstoff  angepaßt an die Subvarianten BA4 und BA5. .

Gleichzeitige Impfungen gegen  Corona und Grippe sind möglich.

Wir empfehlen die vierte/ fünfte Impfung gegen Corona allen Personen mit chronischen Erkrankungen (z.B. KHK, COPD, Diabetes, Rheuma, Immunschwäche,…) sowie allen Personen über 60 Jahren. Der Impfabstand zur dritten Impfung sollte möglichst 6 Monate betragen; kürzere Impfabstände sind nur bei schwerer Grunderkrankung empfehlenswert.

Eine durchgemachte Erkrankung zählt als „letzte Impfung“!

Personen im medizinischen Dienst erhalten nach 6 Monaten die vierte Impfung.

Erst- / Zweit-/ Boosterimpfungen sind ebenfalls möglich.

Das Impfzentrum in der Eichendorffstraße hat geschlossen. Wir impfen in der Praxis.

Weitere Infos zur Vorbereitung auf die Corona- Impfung unter: Corona – Informationen!

Bei Verdacht auf Corona oder bei grippalen Infektzeichen:

  • Bitte rufen Sie die Praxis an.

 Vorbereitung auf den Termin:

Unter dem Punkt Patientenformulare können Sie sich die Bögen für die Check-up- Untersuchung, reisemedizinische Beratung, urologische Beschwerden und auch Patientenneuaufnahme herunterladen. Hiermit können Sie sich in Ruhe auf den Arztbesuch vorbereiten und verkürzen ihre Wartezeiten in der Praxis.

Eintritt in die Praxis nur mit FFP2-Maske!

 Informationen über die  Praxis:

Wir sind eine große internistische und allgemeinmedizinische Praxis mit zusätzlichem Schwerpunkt im kardiologischem Bereich ( Fr. Kallmeyer) , sowie in der Rettungsmedizin ( Dr.Peters / Frau Tessmer) .

Die apparative Ausstattung beinhaltet:

  • zwei Ultraschallgeräte zur Sonographie der Bauchorgane, der Schildrüse, des Herzen und der Gefäße
  • EKG , Belastungs-EKG , Langzeit-EKG , sowie Langzeitblutdruckmessungen
  • Lungenfunktionen mit Lungenwiderstandsmessungen
  • Labor und Akutlabor ( Urin, Mikroskopie, Herzinfarkt-/Lungenembolie und Herzschwäche)

Wir arbeiten mit allen Facharztpraxen sowie Krankenhäusern in Peine und Umgebung eng zusammen.

Bei uns erfahren Sie:

  • Freundlichkeit
  • Zeit für den Patienten
  • Fachkompetenz
  • zügige und sorgfältige Diagnostik
  • verständliche Erklärung des Behandlungsplanes
  • individuelle Problemlösung
  • Gesprächsbereitschaft

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Ihr Praxisteam